Parktheater Edelbruch

Titanias Rache

Des Sommernachtstraums  II. Teil
sehr frei nach William Shakespeare
Spielzeit: 23. 6. bis 12. 8. 2008

Verknallte Elfen am Weißen See! 2008 wurde ein vergessener Ort am Weißen See vom Sommertheater wach geküsst. Das Parktheater EDELBRUCH bevölkerte die Wiese an der ostalgischen Boxhalle hinter dem ehemaligen Kulturhaus Peter Edel mit verknallten Elfen, HipHop-Lyrikern und wild gewordenen Schauspielern.

Wo sich bisher nur schlagkräftige Sportler und Graffiti-Sprüher Gute Nacht sagten, inszenierten Kristin Giertler (Regie) und Isa Mehnert (Kostüme) – bekannt vom Hexenkessel Hoftheater – einen Sommernachtstraum der ganz besonderen Art.
Es waren Abende voller Leidenschaften, HipHop-Lyrik und Witz. Gespielt von einer jungen Theatertruppe, die sich mit TITANIAS RACHE einen lang gehegten Traum erfüllten – ihren ganz eigenen Sommernachtstraum zu präsentieren, an einem verwunschenen Ort.

Buch und Regie: Kristin Giertler

Kostüme: Isa Mehnert
Musik: Daniel Dorsch
Bühnenbild und Produktionsleitung: Silke Weiher
Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Anna Haase
Maske und Licht: Ulrike Bast
Ton: Sebastian Köster
Requisite und Plakate: Gesine Finder
Bühnenbau: Matthias Backes
Regieassistenz: Franziska König
Assistenz und Ton: Phillip Benecke
Bühnenbauassistenz: Jugendprojekt Move

Besetzung:

Titania: Annette Gleichmann
Oberon: Thomas Kornmann
Puck: Sara Sukarie
Hermia: Agnes Burger
Lysander: Aaron Thiesse
Demetrius: Sebastian Fortak

Mit freundlicher Unterstützung von: Kulturamt Pankow + Galerie Wollywood + Hexenkessel Hoftheater + Berliner Schule für Schauspiel + Jugendprojekt Move u.a.