Parktheater Edelbruch

Geh aus, mein Herz,
und suche Freud

Szenische Lesung über Elise und Heinrich Crola,

ein Künstlerpaar der Spätromantik

Was verbindet zwei Menschen ein Leben lang, die ihrer Herkunft nach unterschiedlicher nicht sein könnten? Ist es die immer wieder besungene Liebe auf den ersten Blick oder eher das Bedürfnis nach gesellschaftlicher Anerkennung und finanzieller Absicherung? Von Elise und Heinrich Crola wissen wir nur, dass sie die Liebe zur Kunst zeitlebens einte und sie in der Hinwendung zur Natur Erfüllung fanden.

Kristin Giertler und Thomas Kornmann verleihen diesen beiden (nahezu in Vergessenheit geratenen) Künstlerpersönlichkeiten über deren bildnerisches Werk hinaus eine eigene Stimme. Dabei lassen sie auch andere Zeitgenossen, wie Caspar David Friedrich, Heinrich Heine, Felix und Fanny Mendelssohn zu Wort kommen.

Durch biografische und fiktive Texte eröffnen sich vielseitige Einblicke in die Gefühls- und Gedankenwelt des 19. Jahrhunderts.

Ein erneuter Versuch, das Geheimnis einer gelingenden Partnerschaft zu ergründen.

Textfassung: Kristin Giertler

Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann

Bühne und Kostüm: Gesine Finder

Spieldauer: 60 Minuten (ohne Pause)