Märchen

frei nach den Gebrüdern Grimm

Die bekannten Märchen der Gebrüder Grimm werden in eigenen Textfassungen erfrischend neu erzählt. Sie machen Mut, die eigenen Wünsche zu verwirklichen und die Herausforderungen des Lebens anzunehmen. In leichtfüßigen Reimen, gepaart mit Elementen des Improvisationstheaters und des Puppenspiels, unterhält der märchenhafte Stoff Kinder und Erwachsene gleichermaßen und lädt zum Zuschauen und Mitmachen ein.


Vom Fischer un sin Fru


"So ein Schietkram", denkt der Fischer. Er mag seine Frau, doch er mag auch seine Ruhe. Wenn die Ilse doch nicht immer so viel meckern würde. Aber was ist das? Ein riesiger Fisch zappelt an seiner Angel und behauptet, er wäre ein verwunschener Prinz. Na, wenn das mal seine Ilse nicht wieder auf dumme Gedanken bringt.

Regie und Textfassung: Kristin Giertler
Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann
Bühne und Puppenbau: Gesine Finder

Spieldauer: 1/2 Stunde


Rotkäppchen

"Ich will schon alles richtig machen", ruft das Mädchen und läuft los. Ihre Mutter nervt mit ihrer Angst vor dem bösen Wolf. Ob es den überhaupt gibt? Und wenn schon! Dem würde sie`s zeigen und dann würde ihre Mutter große Augen machen. Doch horch, war da nicht eben ein Geräusch?

Regie und Textfassung: Kristin Giertler
Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann
Bühne und Kostüme: Gesine Finder

Spieldauer: 1⁄2 Stunde


Frau Holle

"Kikeriki", kräht der Hahn. Schon wieder muss er mit ansehen, wie Marie von ihrer Stiefschwester geärgert wird. Warum wehrt sie sich nicht? Und wieso steht sie plötzlich auf dem Brunnenrand? "Kikeriki, kikeriki, was tust du Marie?" Oh Schreck! Das Kind ist in den Brunnen gefallen...

Regie und Textfassung: Kristin Giertler
Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann
Bühne und Puppenbau: Gesine Finder
Produktion: Parktheater EDELBRUCH

Spieldauer: 3/4 Stunde


Der Froschkönig

Die Prinzessin grübelt: "Muss sie ihr Versprechen halten, auch wenn sie es nur einem hässlichen Frosch gegeben hat?" Draußen vor dem Schlosstor ertönt lautes Gequake. "Ach herrje!" Und zu allem Unglück, kommt jetzt auch noch ihr Vater, der bei solchen Dingen überhaupt keinen Spaß versteht. Dass könnte Ärger geben!

Regie und Textfassung: Kristin Giertler
Schau-/Puppenspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann
Bühne und Puppenbau: Gesine Finder
Produktion: Parktheater EDELBRUCH

Spieldauer: 1/2 Stunde


Die Bremer Stadtmusikanten

"Iah, iah, iaaaah", tönt es nun schon eine gefühlte Ewigkeit. "Nicht zum Aushalten", knurrt der Hund, der alte Esel hält sich wohl für einen Rockstar. Wie peinlich, wenn man nicht in Würde alt werden kann! In Würde alt werden? Wie das gehen soll, weiß er eigentlich selbst nicht so genau, denn gerade hat auch er Haus und Hof verloren. Am liebsten würde er laut losheulen – oder mal so richtig auf die Pauke hauen.

Regie und Textfassung: Kristin Giertler
Schauspiel: Kristin Giertler, Thomas Kornmann
Bühne: Gesine Finder
Produktion: Parktheater EDELBRUCH

Spieldauer: 1/2 Stunde